Startseite> Bauvorhaben

Was wir auf dem Hörschhof vorhaben

Wir wollen das Hauptgebäude fit machen und wieder ein Gebäude entstehen lassen, in dem auch größere Gruppen übernachten können.  Der Architekt Zimmermann aus Murrhardt hat einen neuen Hörschhof entworfen. Dieses neue Gebäude soll in zwei Bauabschnitten gebaut werden:

1. Abriss des alten Gebäudes und Neubau des Rohbaus mit ausgebautem Erdgeschoss: Küche, Speisesaal, sanitäre Anlagen, Abstellräume

2. Ausbau in Eigenarbeit der oberen Stockwerke; mehrere Schlafräume und weitere Sanitärräume entstehen. Die Rohre etc. sind im Rohbau vorgehalte

 

Wenn alles klappt, können wir schon bald mit dem Bau beginnen.  Dazu fehlt uns jedoch noch das nötige Kleingeld. Sobald wir 75% der Bausumme für den Bauabschnitt 1 beisammen haben, geht es los! 75% der Bausumme entsprechen  440.000€. Du willst unterstützen? Dann freuen wir uns über deine Spende! Weitere Infos findest du hier.  Natürlich packen wir auch selbst wieder mit an! Das hilft nicht nur dem Hörschhof, sondern auch uns: Von Meistern lernen wir, wie Elektrik verlegt, Putz an der Wand verteilt und Estrich gelegt wird. Das getane Werk erfüllt uns mit Stolz und stärkt unsere Gemeinschaft. 

Fleißige Helfer bei der Arbeit - der Anbau der Scheuer wird saniert

Der Hörschhof ist doch etwas in die Jahre gekommen...